Demnächst

Weltpremiere von «Logan – The Wolverine» Berlin

Hugh Jackman, Patrick Stewart und Dafne Keen sind an den 67. Internationalen Filmfestspielen Berlin mit James Mangolds Action-Comic «Logan – The Wolverine» präsent.

Mit der Weltpremiere von «Logan – The Wolverine» erweisen die 67. Internationalen Filmfestspiele Berlin eine Hommage an den unverwechselbaren Hugh Jackman in seiner letzten Rolle als Logan. In James Mangolds epischem Drama zeigt Jackman seine Filmfigur von einer neuen, bisher unbekannten Seite. Das beliebte Mitglied des weltweit erfolgreichen X-Men-Universums aus dem Hause Marvel Comics erscheint damit in einem neuem Licht. Mit Patrick Stewart als Professor X steht Jackman einer der ganz grossen Kino- und Bühnencharakterdarsteller zur Seite. Auf dem innigen, im Laufe von nunmehr 17 Jahren gewachsenen Zusammenspiel der beiden und James Mangolds wuchtiger Bildsprache beruht die besondere Intensität des neusten Abenteuers. Darüber hinaus führt Mangold einen neuen Charakter ein, dargestellt von Nachwuchstalent Dafne Keen, der es dem Zuschauer ermöglicht, an Jackmans Logan völlig neue Seiten zu entdecken.