Artikel

Trailer-Premiere «After the Wedding» mit Julianne Moore

«After the Wedding» ist ein US-Remake von Susanne Biers dänischem Drama «Efter brylluppet», das 2007 für den Oscar in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film nominiert war.

Die Hauptrollen, die im Original von Mads Mikkelsen und Rolf Lassgård gespielt werden, unterliefen einer Geschlechtsumwandlung. Und so kommts, dass sich in der US-Neuverfilmung Julianne Moore und Michelle Williams gegenüberstehen. Zur Story nur soviel: Isabel (Williams) hat ihre Erfüllung gefunden: In Kalkutta führt sie ein Waisenhaus und opfert sich für ihre Kinder täglich auf. Um ihr Lebenswerk am Laufen zu halten, hat Isabel anscheinend den perfekten Gönner gefunden. Doch bevor sie das Geld definitiv entgegennehmen kann, muss sie persönlich nach New York reisen: Die Frau (Moore) hinter der grosszügigen Spende möchte sie vorab kennenlernen. Kürzlich wurde ein erster «After the Wedding»-Trailer veröffentlicht. CH-Kinostart: 28. November 2019

https://www.youtube.com/watch?v=22pa0wpGa9Q