Artikel

«Solo: A Star Wars Story» feiert Weltpremiere in Cannes

Am 15. Mai 2018, also zehn Tage vor dem weltweiten Kinostart, wird Ron Howards Science-fiction-Event-Movie «Solo: A Star Wars Story» seine Uraufführung am diesjährigen Filmfestival von Cannes erleben.

In «Solo: A Star Wars Story» verkörpert Alden Ehrenreich den jungen Han Solo, der in «Star Wars Episodes 4-7» von Harrison Ford verkörpert wurde. Das jüngste Weltraummärchen wird am 15. Mai seine feierliche Weltpremiere im Rahmen des diesjährigen Filmfestivals von Cannes feiern. Die «Solo»-Story spielt rund zehn Jahre vor «Star Wars Episode 4: A New Hope». In weiteren Rollen sind Donald Glover, Emilia Clarke, Woody Harrelson, Paul Bettany und Thandie Newton zu sehen. Weltweiter Kinostart (auch in den KITAG CINEMAS): 25. Mai 2018.