Artikel

Leinwand frei für den «Yesterday»-Newcomer Himesh Patel

Was wäre, wenn sich nurmehr ein einziger Musiker auf der Welt an die Beatles erinnern kann? – Danny Boyle machte daraus eine amüsante Komödie mit dem Newcomer Himesh Patel in der Hauptrolle.

Als Himesh Patel zur Gitarre griff, hat es beim Regisseur Danny Boyle geklickt: «Er spielte ‚USSR‘. Das war einer dieser Momente, in denen einfach alles zu passen scheint», sagt Boyle. «Als er zu singen anfing, wusste ich, dass das unser Mann ist. Es war so, als hätte ich diesen Song, den ich übrigens sehr liebe, noch niemals zuvor gehört. Er spielte ihn einerseits mit sehr viel Respekt, ging andererseits aber auch sehr frei damit um. Es war nicht irgendeine Karaoke-Version, die versucht, besonders originell zu sein. Es fühlte sich an, als ob der Song irgendwie erneuert wurde. Himesh gab uns das Gefühl, dass die Lieder nur für ihn geschrieben wurden.»