Demnächst

Hugh «Wolverine» Jackman: «Wir wollten etwas Anderes machen»

Mit «Logan: The Wolverine» gibt Hugh Jackman seine Abschiedsvorstellung als legendärer «X-Men»-Charakter. Dessen drittes Solo-Abenteuer ist düsterer und bedrohlicher als die Vorgängerfilme.

«Wir wollten etwas machen, dass ganz anders, frischer und menschlicher ist», sagt Hugh Jackman. «Denn meiner Meinung nach liegt die wahre Stärke aller X-Men-Helden letztlich in ihrer Menschlichkeit und nicht in ihrer Superkraft. Indem ich diese Filmfigur ein letztes Mal spiele, wollte ich vielmehr ergründen, wer sie ganz tief im Herzen wirklich ist. Die Wirkung von Wolverines Klauen sind sekundär.»