Artikel

«Fack ju Göhte»-Star Elyas M’Barek von einer anderen Seite

Im Drama «Dieses bescheuerte Herz» verkörpert Elyas M’Barek einen sorglosen Typen auf der Überholspur, der sich um einen von Geburt an herzkranken Teenager kümmern muss. – Ab 21. Dezember in den KITAG CINEMAS.

«Fack ju Göhte» ist weiterhin vorn in den Kinocharts: Nach nur zwölf Tagen haben bereits über vier Millionen begeisterte Besucher den Abschluss der «Fack ju Göhte»-Trilogie im Kino gesehen. Und ein schöner Teil dieses Erfolgs geht auf das Konto des obercoolen Hauptdarstellers Elyas M’Barek. Um so spannender, dass er sich im Drama «Dieses bescheuerte Herz» von einer ganz anderen Seite zeigt. Der Film erzählt die tatsachenbasierte Geschichte einer unerwarteten Freundschaft und wurde von Marc Rothemund mit viel Feingefühl und temporeich inszeniert. Neben dem deutschen Superstar M’Barek gibt Philip Noah Schwarz ein eindrückliches Kinodebüt.