Artikel

«Doctor Strange»-Regisseur inszeniert auch die Fortsetzung

Never Change a Winning Team: Der «Doctor Strange»-Macher Scott Derrickson wird auch den zweiten Teil inszenieren. Und dass Benedict Cumberbatch den Marvel-Helden erneut spielen wird, versteht sich von selbst.

Wie der rekordhoch gestreamte «Avengers: Endgame»-Trailer kürzlich klarmachte, ist das Leben viele Marvel-Comic-Universe-Superhelden noch nicht vorbei – auch wenn sie sich am Schluss von «Avengers: Infinity War» regelrecht in Luft aufgelöst haben. Und so kommt’s, dass auch Benedict Cumberbatch in seiner Glanzrolle als Chirurg alias «Doctor Strange» zurückkehren darf. Weltweit spielte «Doctor Strange» rund 677 Millionen Dollar ein. Über die Handlung der Fortsetzung, welche erneut von Scott Derrickson inszeniert wird, ist aber noch nichts bekannt. Aktuell spielt der Marvel-Comic «Spider-Man: Into the Spider-Verse» in den KITAG CINEMAS.