Artikel

Darum ist der neue «Child's Play» anders als die Alten

I: Im Jahre 1988 schuf Don Mancini mit «Child's Play» und der Mörderpuppe Chucky einen Horrorklassiker, der sechs Fortsetzungen nach sich zog. Beim aktuellen Update ist er allerdings nicht mehr mit dabei.

II: War die Mörderpuppe in den alten Filmen von der Seele eines Massenmörders besessen, so wird im neuen Chucky-Update eine andere Entstehungsgeschichte serviert. Diese wird an dieser Stelle natürlich nicht verraten.

III: Der Regisseur Lars Klevberg inszenierte erneut einige herrlich blutige Slasher-Szenen, aber letztlich kommt seine Mörderpuppe anders rüber als früher.