Artikel
close-up!

«close-up!»-Filmblog (Rubrik; 2.4.2018)

Drei gute Gründe für den Sci-fi-Trip «Ready Player One»

I Thema: «Ready Player One» ist die Adaption des Roman-Debüts von Drehbuchautor Ernest Cline («Fanboys») und spielt in der Gamer-Welt der nahen Zukunft.

II Regisseur: Steven Spielberg erklärte sich 2015, nach Jahren der Drehbuchentwicklung bereit, «Ready Player One» zu inszenieren. Zuvor waren schon Christopher Nolan, Robert Zemeckis, Matthew Vaughn, Peter Jackson und Edgar Wright für die Regie im Gespräch.
<meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=utf-8">
III Shooting-Star: Der Hauptdarsteller Tye Sheridan überzeugt in der Hauptrolle als Underdog-Teenie Wade Watts, der zum Helden werden muss. Er wurde einst beim Casting zu Terrence Malicks Drama «The Tree of Life» entdeckt.

<meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=utf-8">
Eine schöne Kinowoche allerseits!
by CineMani

P.S.: Lust auf neuste Kinotipps? – Dann folgen Sie mir (CineMani) auf Twitter!