Artikel
close-up!

«close-up!»-Filmblog (Rubrik; 20.8.2018)

Comeback von Spike Lee mit «BlacKkKlansman»

Nach Jahren der Abwesenheit gibt Spike Lee mit dem tragikomischen Kriminaldrama «BlacKkKlansman» ein gekonntes Comeback. Darin erzählt er die tatsachenbasierte Geschichte des Afro-amerikanischen Polizisten Ron Stallworth, der im Jahre1978 zusammen mit einem weissen Kollegen erfolgreich den Ku Klux Klan (KkK) infiltrierte. Das Drehbuch basiert auf dem Buch «Black Klansman: Race, Hate, and the Undercover Investigation of a Lifetime», das 2014 vom echten Ron Stallworth veröffentlicht wurde. Dieser wird im Film von John David Washington gespielt. Er ist der Sohn von Denzel Washington, mit dem Spike Lee zuvor die Filme «Mo' Better Blues» (1990), «Malcolm X» (1992), «He Got Game» (1998) und «Inside Man» (2006) gedreht hatte. Vater Denzel Washington ist zur Zeit mit «The Equalizer 2» in den Kinos zu sehen. «BlacKkKlansman» mit Sohnemann John David startet diesen Donnerstag in den KITAG CINEMAS.

 

Eine schöne Kinowoche allerseits!

by CineMani

 

P.S.: Lust auf neuste Kinotipps? – Dann folgen Sie mir (CineMani) auf Twitter!