Artikel
close-up!

«close-up!»-Filmblog (Rubrik; 18.2.2019)

Fünf Facts zur Insekten-Fortsetzung «Minuscule 2»

I: Nach dem «Minuscule – Kleine Helden»-Kinoerfolg sind die klitzekleinen Helden nun auf grosser Mission in der Karibik, wo viele Überraschungen auf sie warten.

II: Zunächst war «Minuscule» ein Kurzfilm, bevor daraus eine Serie fürs Fernsehen und ein Kinofilm entstanden.

III: Die Schöpfer der Minuscule sind Hélène Giraud und Thomas Szabo, die nicht nur die Idee entwickelten und das Drehbuch schrieben, sondern auch Regie führten. Die Besonderheit ihres Projekts besteht darin, dass die animierten Winzlinge vornehmlich vor und mit real gefilmten Hintergründen agieren und vollständig auf Sprache verzichten.

IV: Die seit 2006 auf France 2 und in mehr als 100 Ländern – darunter Japan und USA – ausgestrahlte und in vielen Ländern auf DVD verkaufte Serie (über eine Million Exemplare) begeisterte weltweit alle Altersgruppen.

V: Der erste Film «Minuscule – Kleine Helden», der auf der französischen Fernsehserie basiert, wurde in mehr als 50 Ländern veröffentlicht und lockte insgesamt fast 5 Millionen Besucher in die Kinos. Von der Kritik gefeiert, wurde er 2015 mit dem César für den besten Animationsfilm ausgezeichnet.

 

Eine schöne Kinowoche allerseits!

by CineMani (LinkedIn: Cineman CineMani)