Artikel
close-up!

«close-up!»-Filmblog (Rubrik; 16.7.2018)

Drei Facts zur Musical-Fortsetzung «Mamma mia! Here We Go Again»

* «Mamma mia! Here We Go Again» ist die Fortsetzung des Musical-Hits «Mamma mia!» aus dem Jahre 2008, der mit neuen alten ABBA-Songs aufwartet. Diesmal geht’s zurück in die wilden 1970-er Jahre.

 

* Neben Lily James, die als junge Version von Donna zu sehen ist, wurden Jeremy Irvine als junger Sam, Alexa Davies als junge Rose und Jessica Keenan Wynn als junge Tanya verpflichtet. Als Sophies Grossmutter Ruby Sheridan gibt sich Popstar Cher die Ehre.

 

* Auf dem Regiestuhl sitzt nicht mehr Phyllida Lloyd («The Iron Lady»), sondern der Komödienspezialist Ol Parker («Imagine Me and You», «Now is Good»).

 

Eine schöne Kinowoche allerseits!

by CineMani

 

P.S.: Lust auf neuste Kinotipps? – Dann folgen Sie mir (CineMani) auf Twitter!