Ron Howard

Ron Howard

Schauspielerdetails
Beruf RegisseurIn
Geburtsdatum 1. März 1954
Nationalität USA
Anzeige

Milestone-Movies (als Regisseur): Night Shift (1982), Splash (1984), Cocoon (1985), Gung Ho (1986), Willow (1988), Parenthood (1989), Backdraft (1991), Far and Away (1992), The Paper (1994), Apollo 13 (1995), Ransom (1996), EDtv (1999), How the Grinch Stole Christmas (2000), A Beautiful Mind (2001), The Missing (2003), Cinderella Man (2005), The Da Vinci Code (2006), Frost/ Nixon (2008), Angels & Demons (2009), The Dilemma (2011), Rush (2013), Made in America (2013), Heart of the Sea (2015), The Beatles: Eight Days a Week – The Touring Years (2016), Inferno (2016)

Stars & News

Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr

Archiv

  • RUSH (2013)

    Das unter der Regie von Ron Howard entstandene Rennfahrerdrama zeichnet die legendäre Rivalität der beiden Formel 1-Piloten Niki Lauda (Daniel Brühl) und James Hunt (Chris Hemsworth) nach.

  • SOLO: A STAR WARS STORY (2018)

    Die Abenteuer des jungen Han Solo, bevor er in "A New Hope" auf Luke Skywalker traf.

  • INFERNO (2016)

    "Inferno" setzt die Leinwandabenteuer des Harvard Symbologen Robert Langdon fort.

  • THE BEATLES: EIGHT DAYS A WEEK - THE TOURING YEARS (2016)

    Oscar-Preisträger Ron Howard („Rush“, „Illuminati“) bietet in seinem mitreissenden Dokumentarfilm THE BEATLES: EIGHT DAYS A WEEK – THE TOURING YEARS einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen der einflussreichsten Band der Popgeschichte.

  • IN THE HEART OF THE SEA (2015)

    Abenteuerdrama über die Begebenheiten, die Herman Melville zu seinem Weltliteraturklassiker «Moby Dick» inspirierten.